Buchtipps

In seinem hochgelobten Künstlerroman nimmt Peter Härtling den Leser mit in das Leben  Giuseppe Verdis .
" Loriot ist was fürs Leben " Alles zum Thema Essen und Trinken herrlich von Loriot in Szene gesetzt.
" Cheers " ist eine Sammlung von Kolumnen die ein Thema haben. Vorsicht vor feuchtföhlichen Events im Beruf
Tess möchte die Provinz hinter sich lassen.Ungewollt landet sie als Kellnerin in einem New Yorker Nobelrestaurant. Hier lernt sie alles über  Genuss  und die die Begeisterung für gutes Essen.
Ein Einblick in die Haute Cuisine der Anregungen fürs eigene Leben gibt.
 Jerusalem  -  meisterhaft geschildert von Wolfgang Büscher. Ein wunderbares Portrait der Stadt und eine besondere Reiseerzählung.
Dieses Buch ist eine herrliche Parodie auf das Genre der Reiseliteratur. Witzig und mit viel Humor ausgestattet macht es großen Spaß ihn zu lesen .
Das Leben an der Seite eines sibirischen Pelztierjägers. Ein Einblick in einen ungewöhnlichen Alltag
Thilo Mischke bereist seit Jahren Island und erzählt in seinem Buch über die kuriosen Isländer und ihre besondere Insel.
Samuel ,ein junger Literaturprofessor,dessen Leben im Augenblick sehr eintönig ist, erhält eine Postkarte aus Japan. Kurzerhand packt er seine Koffer, um den Absender der Karte zu finden.

Seiten