Spätzle-Memo

Merkspiel mit 24 Bildpaaren, Memospiel ab 2 Spieler, Regionalgeschichte im GMEINER-Verlag
ISBN/EAN: 4260220581635
Sprache: Deutsch
Umfang: 24 S., 24 Farbfotos, 24 Illustr., Spieldauer: 15 M
Format (T/L/B): 3.5 x 14.5 x 14 cm
Lesealter: Lesealter: 4-99 J.
10,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
ACHTUNG! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren: Erstickungsgefahr durch Kleinteile.
Spätzle sucht Spätzle. Wer findet als Erster die zusammengehörigen Karten? Lernen Sie auf außergewöhnliche Weise die Welt der Spätzle und Knöpfle kennen. Beginnend bei einem alten Spätzlebrett mit Schaber bis zur modernen automatischen Reibe zeigen die bunten Spielkarten eine Auswahl faszinierender Spätzlegerätschaften. Inklusive einer Beschreibung der einzelnen Werkzeuge in der Spielanleitung. Ein toller Zeitvertreib für alle, die mehr über die Welt der Spätzle erfahren wollen.
Die gebürtige Schwäbin Heidi Huber, Jahrgang 1968, lebt im Ummendorf. 2013 eröffnete die Dokumentations-Sachbearbeiterin und gelernte technische Zeichnerin im baden-württembergischen Bad Waldsee das erste Spätzle-Museum der Welt, dessen Ausstellungsstücke aus ihrer umfangreichen Privatsammlung stammen und in einem malerischen fast 500 Jahre alten Wehrturm gezeigt werden. Ihren Anfang findet Hubers Faszination rund um das Thema Spätzle mit einem 3-Fuß, einem Gerät zur Spätzleherstellung, dessen Funktionalität und industriell-futuristisches Aussehen Heidi Huber auf Anhieb faszinierte. In der beliebten ZDF-Kochsendung "Stadt, Land, Lecker" nahm Heidi Huber im August 2017 als Gastjurorin teil.