Friede am Fjord (gebundenes Buch)

Weihnachtsgeschichten aus Norwegen
Undset, Sigrid/Proysen, Alf/Skram, Amalie u a
ISBN/EAN: 9783825152123
Sprache: Deutsch
Umfang: 152 S., mit 7 farbigen Abbildungen
Format (T/L/B): 1.7 x 17.7 x 16.7 cm
Einband: gebundenes Buch
16,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Alte Geschichten von Wichteln, von Milchreis mit üppigem Butterkleks, von wildem Tanz und Begegnungen mit Geistern. Von gewaltigen Schneestürmen und sternenklarer, eisiger Stille, von gemütlichen Stuben voll weihnachtlicher Bastelei, von geheimnisvollem Rascheln hinter geschlossenen Türen, von schlitzohrigen Weihnachtsscherzen und auch manchen Klängen in Moll.
Holger Wolandt, geboren 1962 in Würzburg, studierte Nordische Philologie in München und lebt seit vielen Jahren als Autor, Übersetzer und Herausgeber in Stockholm. Unter anderem gab er Selma Lagerlöfs Erzählungen in drei Bänden heraus. Im Verlag Urachhaus veröffentlichte er die Biografie Selma Lagerlöf - Värmland und die Welt, gab den Briefwechsel Liebe Sophie - Liebe Valborg Eine Dreiecksgeschichte in Briefen heraus und übersetzte zahlreiche Romane Selma Lagerlöfs.
' Der Wind pfiff zwischen den alten Ahornbäumen und Linden vor meinen Fenstern hindurch; der Schnee fegte die Straße entlang, und der Himmel war so dunkel wie er sich hier in Kristiania kaum dunkler denken ließ. Meine Laune war ebenso düster. Es war Heilig Abend, und zum ersten Mal würde ich diesen nicht zu Hause verbringen. Alle meine Kameraden waren verreist, und ich hatte keine Familie, mit der ich es mir gemütlich machen konnte. Die beiden alten Fräuleins, bei denen ich logierte, waren liebe, freundliche Menschen und hatten sich seit Beginn meiner Krankheit mit großer Fürsorge meiner angenommen. Aber ihre Lebensweise war zu sehr von Altertümlichkeit geprägt, als dass ein junger Mensch daran so richtig Gefallen finden konnte. Dem Wesen der Damen entsprach auch das Haus, in dem sie lebten. Es war eines dieser alten Gebäude in der Toldbodgaten mit tiefen Fensternischen, langen unheimlichen Gängen und Treppen, schummrigen Räumen und Dachböden, die einen unwillkürlich an Wichtel und Geister denken lassen. '