0

Das Tier meines Lebens

Wie mein Hund aus mir einen anderen Menschen machte

Auch erhältlich als:
20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783832181796
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S., Gebunden mit Lesebändchen
Format (T/L/B): 2.4 x 21.4 x 14.4 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Plötzlich packt Ilka Piepgras die Sehnsucht nach der Natur mit ungeahnter Wucht. Sie spürt auf ihren langen Spaziergängen mit ihrem Berner Sennenhund Teddy durch den Berliner Stadtwald oder die Uckermark, dass auch sie Teil davon ist. Neben Hundeerziehung und frühmorgendlichen Gassigängen plagen die Autorin aber auch Selbstzweifel, denn Teddy ist wild und ungestüm. Wie soll man einen Hund gesellschaftsfähig machen, ohne ihm seine Natur und Instinkte abzusprechen? >Das Tier meines Lebens< ist ein intelligentes, wunderbar erzähltes Buch über Hunde, Hundeerziehung und das tiefgründige Verhältnis zwischen Mensch und Hund.

Autorenportrait

ILKA PIEPGRAS, geboren 1964, studierte in München Politische Wissenschaften und begann 1991 als Reporterin bei der Berliner Zeitung zu arbeiten. Nach einem Studienjahr in Harvard wechselte sie 1999 zur Financial Times Deutschland. Sie ist Autorin der Bücher >Meine Freundin, die Nonne< und >Letzte Reise< und arbeitet heute beim ZEITmagazin. Zuletzt hat sie die Anthologie >Schreibtisch mit Aussicht. Schriftstellerinnen über ihr Schreiben< herausgegeben.

Schlagzeile

Was es wirklich heißt, einen Hund zu haben